Liebe Familien, bitte beachten Sie die veränderten Sprechzeiten in der Woche vom 25.01.2021 - 29.01.2021 Montag 25.01.2021 beginnt die Sprechstunde erst um 09:00 Uhr Dienstag 26.01.2021 beginnt die Sprechstunde ab 08:00 Uhr Mittwoch 26.01.2021 ist die PRAXIS GESCHLOSSEN! Bitte rufen Sie, zur Vertretung, die Praxis Fr. Dr. Görting oder Hr. Dr. Schwarz an! Donnerstag sind wir wieder für Sie und ihre Kinder ab 08:00 Uhr da Freitag 29.01.2021 ab 08:30 Uhr Bleiben Sie gesund! Ihr Team der Kinderarztpraxis
Liebe Familien, bitte beachten Sie die veränderten Sprechzeiten in der Woche vom                            25.01.2021 - 29.01.2021  Montag 25.01.2021 beginnt die Sprechstunde erst um 09:00 UhrDienstag 26.01.2021 beginnt die Sprechstunde ab 08:00 Uhr Mittwoch 26.01.2021 ist die     PRAXIS GESCHLOSSEN!Bitte rufen Sie, zur Vertretung,die Praxis Fr. Dr. Görting oder Hr. Dr. Schwarz an! Donnerstag sind wir wieder für Sie und ihre Kinder ab 08:00 Uhr da Freitag 29.01.2021 ab 08:30 Uhr  Bleiben Sie gesund!  Ihr Team der Kinderarztpraxis  

Wir 3 Schwestern der Praxis,

möchten ein herzliches Dankeschön sagen,

dem unbekannten lieben Menschen, welcher einen

persönlichen Neujahrsgruß

in den Briefkasten eingesteckt hat!

Schwester Christine, Schwester Tanja und Schwester Sybille

Informationen zum Verhalten während der Coronavirus-Pandemie

Wir bitten Sie, die Praxis mit korrekt getragenem Mund-Nase-Schutz zu betreten. Das gilt für Erwachsene und Kinder ab dem Schulalter.

 

Wenn Sie oder Ihr Kind Kontakt zu einem COVID19-positiven Patienten hatten oder/und Ihr Kind akute Symptome einer Atemwegserkrankung hat, rufen Sie uns bitte an, bevor Sie in die Praxis kommen.

 

Bis auf Weiteres möchten wir Sie bitten, dass Ihr Kind sowohl zu Akutterminen als auch geplanten Terminen von nur einem Elternteil begleitet wird.

Ausnahmen davon machen wir bei erstmaliger Vorstellung in der Praxis, bei schwer kranken Kindern und für die U2-Untersuchung.

Wir sind eine Kinderarztpraxis, in der aus Überzeugung geimpft wird.

Liebe Eltern.

Wir möchten, dass zum Schutz von Kindern, die krankheits-oder altersbedingt nicht geimpft werden können,nur dem Alter entsprechend geimpfte Patienten in die Praxis kommen.

Wenn Ihr Kind gar nicht geimpft ist, rufen Sie uns an,bevor Sie die Praxis betreten (um andere Kinder nicht zu gefährden).

Wir bieten Ihnen gerne ein Gespräch über Notwendigkeit, Risiken und Nebenwirkungen von Impfungen an. 

Die Grippezeit ist da

In diesem besonderen Jahr der Pandemie empfehlen wir auch gesunden Kindern, sich gegen Grippe (Influenza) impfen zu lassen. Aktuell stehen unserer Praxis weitere Impfdosen zu Verfügung.

 

Wenn Sie Ihr Kind gegen Influenza impfen lassen wollen, bitten wir Sie daher, uns zeitnah anzurufen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kinderarztpraxis Dagmar Trebuth